kreuz
Christliche Symbole im öffentlichen Raum

Die evangelische Reformationsbotschafterin Margot Käßmann wendet sich gegen Bestrebungen, christliche Symbole wie Kreuze aus öffentlichen Räumen zu entfernen. Das Kreuz symbolisiere die christliche Prägung unseres Landes, sagte sie der "Frankfurter Rundschau". Davon könne man sich nicht verabschieden, indem das Kreuz abgehängt und in die Schublade gelegt werde.

kaessmann

Einen Verzicht auf christliche Symbole aus Rücksicht auf Zuwanderer hält die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland nicht für angebracht. Auch von Zuwanderern könne erwartet werden, dass sie ich mit der Geschichte und Tradition ihrer neuen Heimat auseinandersetzen. "Zumal das Kreuz kein triumphalistisches Hoheitssymbol ist, kein Symbol der Macht, sondern der Ohnmacht und des Leids in der Welt", argumentiert die Theologin.
M.SchulzAusgelöst hatte die Debatte über religiöse Symbole in der Öffentlichkeit der bisherige Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Im Europawahlkampf hatte der SPD-Politiker gesagt, jeder solle persönlich seinen Glauben zeigen können, der öffentliche Ort müsse aber "neutral" sein. Kruzifixe in Klassenzimmern oder Gerichtssälen führten in europäischen Staaten immer wieder zu Rechtsstreitigkeiten.
Käßmann sieht in den Auftritten von Spitzenpolitikern auf Kirchen- und Katholikentagen ein wichtiges Signal dafür, dass Kirchen Teil der öffentlichen Debattenkultur seien und "nicht in ein Ghetto privater religiöser Betätigung abgeschoben werden". Kirchliches Leben entfalte sich auch im öffentlichen Raum.

epd/GB

Losung des Tages

Dienstag, 26. September 2017
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.
Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!

Der Gemeindebrief

titel ostern-2017

Hier finden Sie den aktuellen
Gemeindebrief zum Download

Flüchtlingsbegleiter/in

patenschaftsflyer-titel

Lesen Sie, wie auch Sie sich engagieren können
Download

"Unsere Kirche"

uk-logo

Besondere Termine

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Wieder-Eintritt

Eingang Johanneskirche

Treten Sie ein …

Sie möchten (wieder) in die
Evangelische Kirche eintreten?
Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Lesen Sie hier weiter ...

Copyright © 2017 - Evangelische Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick | Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1 | 45739 Oer-Erkenschwick | Tel. +49 2368 1461