Gemeindegruppen


Altenkreis

Jeden Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr im Gemeindezentrum. 50 bis 60 Seniorinnen und Senioren treffen sich hier zum Gespräch bei Kaffee und Kuchen. Neben aktuellen und interessanten Themen, zu denen häufig Referentinnen oder Referenten eingeladen werden, stehen auch gemeinsame Ausflüge auf dem Programm.
(Elfriede Kamien Tel. 1614 + Team)


Seniorentreff

An jedem 2. und 4. Montag in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr sind interessierte Senioren in die Friedenskirche zum gemeinsamen Spielenachmittag mit Kaffeetrinken eingeladen. Kleine Nachmittagsausflüge,
Film, Quiz, Bingo und das gemütliche Beisammensein runden das Programm ab.
(Hartmut Rahma Tel. 81471)


Senioren-Freizeiten

Auch die Seniorinnen und Senioren können mit der Kirchengemeinde auf Reisen gehen. Über das Jahr verteilt werden unterschiedliche Ziele innerhalb Deutschlands angeboten. Erholung, gemeinsame Andachten und viel Spaß zeichnen die Freizeiten aus.
(Hartmut Rahma Tel. 81471)


Gemeindefreizeiten

Im Laufe des Jahres werden verschiedene Freizeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielen im In- und Ausland angeboten. So gibt es z.B. Segeln in den Niederlanden, Städtetouren, Jugendcamps, spezielle Seniorenfahrten und Wochenendfreizeiten der einzelnen Gruppen.
Erholung, Gemeinsamkeit und viel Spaß zeichnen die Freizeiten aus.
(Gemeindebüro Tel. 1461)


Evangelisch-lutherische Gebetsgemeinschaft

Die Evangelisch-lutherische Gebetsgemeinschaft ist innerhalb der Landeskirche organisiert. Neben den Gottesdiensten ist die Kinder- und Chorarbeit ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens.

Sonntags 15.00 Uhr: Gottesdienst (mit Kinderbetreuung)
Montags 19.00 Uhr: Chorprobe
Dienstags 19.00 Uhr: Bibelstunde
Mittwochs 19.00 bis 19.30 Uhr: Posaunenchorprobe

Alle Veranstaltungen finden im Gemeindezentrum statt.


Frauenhilfen

Frauenhilfe Johanneskirche

14-tägig mittwochs, 15.00 bis 17.00 Uhr
im Gemeindezentrum
(Marion Müller Tel. 4157)

Frauenhilfe Friedenskirche

14-tägig mittwochs, 15.00 bis 17.00 Uhr
in der Friedenskirche
(Hildegard Schulz Tel. 3581)

In den Frauenhilfsstunden werden christliche und gesellschaftliche Themen behandelt.
Fröhliche Feste und Ausflüge runden das Programm ab.


Frauenkreis

Zweiter und vierter Montag im Monat um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum.
Eine Gruppe von Frauen unterschiedlichen Alters trifft sich zu einer breiten Palette von verschiedenen Themen und Aktivitäten.
(Doris Schäfer Tel. 56228)


Konfirmationsunterricht

Die Kirchengemeinde bietet allen Jugendlichen, die in die 7. Klasse kommen, einen interessanten Konfirmationsunterricht an.
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach an einen der Pfarrer.
Immer Donnerstags findet ein "Konfi-Treff" ab 18.00 Uhr im Jugendhaus an der Johanneskirche statt.


"Aktiv fit"

Jeden Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr im Johannes-Busch-Haus.
Zu diesem Treffen sind alle Senioren eingeladen, die Spaß daran haben etwas für ihre körperliche und geistige Fitness zu tun.
(Ulrike Nowak Tel. 1346)


Offener Mittagstisch

Im Gemeindezentrum wird jeden Dienstag von 12.00 bis 14.00 Uhr ein Mittagessen angeboten.
Alle, die gerne mit anderen Menschen gemeinsam essen möchten, sind dazu eingeladen.
Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro entgegen.
(Maria Groß, Ilse Kwapis-Kahl, Reante Schmidt, Tel. 1461)


Mittagessen-Aktion in der Friedenskirche

Komm wir feiern – decken die Tische
laden Fremde ein
singen die Hoffnung – leben die Liebe
die sich durch Jesus
zu uns setzt
(Traub)

Unter diesem Motto laden ehrenamtliche Hobbyköchinnen 5x im Jahr zu einem Mittagessen in der Friedenskirche nach dem Gottesdienst ab 12.00 Uhr ein. Die Termine werden u. a. in der Tagespresse bekanntgegeben.
Von verschiedenen Kochteams werden „normale“ und vegetarische Gerichte angeboten, und danach ein leckeres
Dessert. An schön gedeckten Tischen kann man es sich gut gehen lassen, Bekannte und Unbekannte treffen und zu Hause kann die Küche kalt bleiben. Der Erlös geht jeweils zweckgebunden an ein soziales Einzelprojekt.
(Renate Grab Tel. 6957566)


„Der Laden“

Ökumenisches Lebensmittelprojekt der ev. und kath. Gemeinden Oer-Erkenschwicks.
Zweimal im Monat bietet „Der Laden“ bedürftigen Mitbürgern die Möglichkeit, notwendige Dinge des täglichen Bedarfs einzukaufen.
Nach Prüfung der Bedürftigkeit wird ein Einkaufsausweis ausgestellt, dessen Berechtigung in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Über weitere ehrenamtliche Mitarbeit im Bereich Laden, Café und Fahrdienst würde das Mitarbeiterteam sich freuen.

Aktuelle Büro- und Verkaufszeiten finden Sie im Internet unter

www.der-laden-oer-erkenschwick.de


Kleider-und Haushalt-Laden

In Ergänzung zum „Laden“ gibt es die Möglichkeit, Bekleidung und Haushaltsgerätschaften günstig zu erstehen.
Die Verkaufszeiten und wann und wo Kleider- und Sachspenden entgegengenommen werden erfahren Sie im Internet unter
www.der-laden-oer-erkenschwick.de


Eine-Welt-Laden

Der Eine-Welt-Laden im Gemeindezentrum an der Johanneskirche hat am Dienstagvormittag während des Mittagstisches und zu besonderen Veranstaltungen (Kirchencafé, Knuspermarkt) geöffnet. Verkauft werden fair gehandelter Kaffee, Tee und Honig sowie Schokolade aus biologischem Anbau, und besondere Angebote wie Schmuck, schöne Wolltücher, Lederwaren usw.
(Maggie Raab-Steinke Tel. 24 76)


Offener Abendkreis

Einmal monatlich mittwochs um 20.00 Uhr in der Friedenskirche.
Der Offene Abendkreis will in gemütlicher Runde bei Tee, Saft und Gebäck über Themen zu ,,Gott und die Welt“ nachdenken und diskutieren. Wir besuchen Museen, unterschiedliche Einrichtungen, Theateraufführungen, Filme im Rahmen von Kirche und Kino, Ausstellungen und laden Referentinnen und Referenten ein.
(Pfarrer Schäfer Tel. 54077)


Gemeindebrief-Redaktionskreis „Brücke“

Der Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick „Brücke“ erscheint dreimal im Jahr (im Advent, vor Ostern, vor oder nach den Sommerferien) und informiert über vergangene und zukünftige Ereignisse in der Kirchengemeinde. Der Redaktionskreis trifft sich nach Absprache.
(Pfr. Funke Tel. 2861,Ulrich Kamien Tel. 57953)


Kirchentag

Über den eigenen Tellerrand hinaussehen, Menschen begegnen, Gemeinschaft erleben, herausragende Persönlichkeiten und grandiose Konzerte erleben – Kirche in ihrer ganzen Vielfalt entdecken. Das ist der Evangelische Kirchentag, der alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Metropole stattfindet. Mehr als 100.00 Menschen kommen jedes Mal zusammen, um ein großes Fest des Glaubens zu erleben. Auch die Evangelische Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick will dabei sein und fährt regelmäßig zum Evangelischen Kirchentag. So geht es im Jahr 2013 nach Hamburg, wo der Kirchentag zu Gast ist. Mit dabei ist auch der Projektchor der Gemeinde, der sich 2005 anlässlich des Evangelischen Kirchentages in Hannover gründete. Seitdem wirkt der Projektchor regelmäßig bei den Kirchentagen mit, sei es bei offiziellen Veranstaltungen des Kirchentages oder bei sozialen Projekten im Kirchentagsgebiet. Auch für den Hamburger Kirchentag bietet Chorleiter Michael Schulze wieder einen Projektchor an. Die Proben beginnen Anfang 2013. Wer zum Kirchentag mitfahren möchte, kann sich bei Pfarrer Frank Rüter melden. Wer dort auch im Projektchor mitsingen möchte, wendet sich an Michael Schulze.
(Frank Rüter Tel. 2375, Michael Schulze Tel. 69 52 80)


 

 

Copyright © 2017 - Evangelische Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick | Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1 | 45739 Oer-Erkenschwick | Tel. +49 2368 1461