Café International

Ein Treffpunkt für Flüchtlinge und andere Oer-Erkenschicker

   In unserer Stadt leben mittlerweile über 150 Flüchtlinge aus vielen verschiedenen Ländern, wie Syrien, Irak, Iran, Afghanistan, Eritrea, Algerien, Ägypten, Mali, oder Nigeria, um nur einige zu nennen. Die meisten wohnen in der Sammelunterkunft an der Lindenstraße, einige auch in Wohnungen oder (vorübergehend) im Stimberpark-Hotel.

   In Gesprächen am Rande der Deutschkurse, die von Freiwilligen aus der evangelischen und katholischen Kirche seit über einem Jahr angeboten werden, berichten die Teilnehmer immer wieder über Einsamkeit und fehlende Kontaktmöglichkeiten. „Bei uns zu Hause treffen sich die jungen Leute abends auf dem Dorfplatz. Schade, dass es das hier nicht gibt“, sagte einmal eine junge Frau aus Eritrea.

   So entstand im Sprachkurs-Team die Idee, ein Freizeit-Angebot für Flüchtlinge zu schaffen. Zunächst an einem, mittlerweile an zwei Nachmittagen im Monat (immer am ersten und dritten Mittwoch um 16.30 Uhr) findet im evangelischen Gemeindezentrum an der Johanneskirche das Café International“ statt. Dort gibt es nicht nur Kuchen, Kekse und Getränke, sondern auch einen Computer mit Internet-Zugang. Hier kann man zum Beispiel mal wieder bei facebook nachsehen, was es bei Verwandten und Freunden Neues gibt.

   Besonders gern wird aber auch gespielt: Von Carrom (Fingerbilliard) und Rummicub über Schach und Mühle bis zu „Mensch ärgere dich nicht“ und Memory. Beim Spielen kommt man in Kontakt und übt nebenbei, deutsch zu sprechen. Man kann für zwei Stunden den nicht immer leichten Alltag und belastende Erlebnisse, die hinter einem liegen, vergessen.

   Das Café ist gut besucht, meist kommen 20 bis 30 Flüchtlinge und eine zunehmende Zahl von Einheimischen, die mitspielen und mit den Flüchtlingen ins Gespräch kommen möchten. Jeder Interessierte ist willkommen, und Kuchenspenden werden auch gern angenommen.

Gabi Noeke-Börth

Copyright © 2017 - Evangelische Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick | Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1 | 45739 Oer-Erkenschwick | Tel. +49 2368 1461